Nord-Italien

Windsurfen in Nord-Italien

Norditalien ist durch den Garda- und Comersee das Mekka für Windsurfer.
Aber auch andere Seen bieten eine gute Möglichkeit um das Windsurfen auszuüben.

Diese Übersicht zeigt dir, wo du aufs Wasser kannst.


Lago d’Iseo (Iseosee)
Lago Maggiore (Langensee)
Lago di Monate

Lago d’Orta (Ortasee)
Reschensee

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen