Cremia | Comersee

Cremia, eine kleine Ortschaft am Comersee mit gerade 700 Einwohnern, ist der Treffpunkt für Wind- und Wassersportbegeisterte, die Wert auf eine idyllische und ruhige Atmosphäre legen. Auf dem kleinen Campingplatz Aurora sind Windsurfer meistens unter sich und können die Ruhe abseits des Trubels genießen. Der Strand, der an einem langen Promenadenweg liegt, ist zwar nicht breit (ca. 10 Meter), bietet aber genügend Platz zum Aufriggen.

Da Cremia an einer Engstelle des Comersees liegt und von Bergen umschlossen ist, wird der Wind hier nochmals beschleunigt und erreicht meistens höhere Windgeschwindigkeiten im Vergleich zum Rest des Sees. Der thermische Südwind Breva, der Nordwind Tivano und der Nordföhn eignen sich gleichermaßen für den Surfspot in Cremia.

Auch der Verband „Swiss Windsurfing“ ist einmal im Jahr zu Besuch, um in Cremia seine Windsurf-Regatta auszutragen.

Optimale Windrichtung

Optimale Windrichtung
thermischer Südwind Breva,
Nordföhn, Nordwind Tivano

Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten
Wenige Parkplätze

Zielgruppe

Zielgruppe
Aufsteiger, Fortgeschrittene

Webcam

Webcam
ansehen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen